In Berlin wird weiter sondiert

schwarz-rote Sondierungen

schwarz-rote Sondierungen

schwarz-rote Sondierungen

14.10.2013, Berlin, Deutsche Parlamentarische Gesellschaft DPG, zweites Sondierungsgespräch zwischen der CDU/CSU und der SPD zur Anbahnung einer großen schwarz-roten Koalition. Für die CDU/CSU nahmen teil: Bundeskanzlerin und Parteivorsitzende Angela Merkel, Fraktionsvorsitzender Volker Kauder, Generalsekretär Hermann Gröhe, Volker Bouffier, Ministerpräsident Hessen, Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble, Kanzleramtsminister Ronald Pofalla und der sächsische Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Alexander Dobrindt, Horst Seehofer, Barbara Stamm, Ilse Aigner. Vor der Tür wartete eine kleine Gruppe Demonstranten, die die die SPD daran erinnern wollte, dass sie beim Thema Mindestlohn nicht einknicken soll vor Frau Merkel. Rädelsführerin Ursula Engelen-Kefer, ehemalige DGB Vorsitzende, und ihr Hund Othello. Der Protest erreicht bloß leider nicht sein Ziel, denn die Teilnehmer der SPD betraten die DPG nicht für alle sichtbar von vorne.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s