Schiffshebewerk Niederfinow

Schiffshebewerk und Bundeswasserstrassen

Schiffshebewerk und Bundeswasserstrassen

Schiffshebewerk und Bundeswasserstrassen

Schiffshebewerk Niederfinow, Brandenburg
Das Schiffshebewerk wurde nach einer Bauzeit von 7 Jahren und einem Kostenaufwand von 27, 5 Millionen Reichsmark am 21.3.1934 dem Verkehr übergeben. Damit wurde der Betrieb über die benachbarte ehemalige Treppenschleusenanlage abgelöst. Am 16. Mai 2008 hat das Wasserstraßen-Neubauamt Berlin den Bauauftrag für den Neubau zum Schiffshebewerk Niederfinow Nord vergeben. Der Zuschlag wurde auf das Angebot der „Bietergemeinschaft Neues Schiffshebewerk Niederfinow“ unter Federführung der Bilfinger Berger AG erteilt. Der Bietergemeinschaft gehören weiter: die DSD Brückenbau GmbH, die Johann Bunte Bauunternehmung GmbH & Co. KG und die Siemag GmbH an. Die geplante Bauzeit für das neue Schiffshebewerk beträgt fünf Jahre, die Baukosten für die Gesamtanlage liegen bei ca. 285 Mio. Euro und werden durch den Bund finanziert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s