Ramsauer begutachtet Flutschäden in seinem Wahlkreis

Ramsauer und die Schaeden

Ramsauer und die Schaeden

Ramsauer und die Schaeden

04.06.2013, Uebersee, Bayern, CSU Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer zur Schadensbegutachtung in seinem Wahlkreis am Chiemsee, Gesperrte europäische Fernstraßen, unterspülte Brücken, unterbrochene Fernbahnverbindungen, hier setzt Ramsauer auf die Fachleute, die er seit Jahren kennt. Die Autobahnmeisterei gibt ihm realistische Einschätzungen zur Kostenermittlung, die Bahnmitarbeiter geben direkte Tipps für bundesweite Sanierung. Ramsauer ist morgen Berichterstatter im Kabinett, und da müssen erste Zahlen auf den Tisch und ein Zeitplan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s