Hahn im Schnee

FDP Hahn pistet sich durch die AlpenFiss in Tirol/Österreich, Möseralm, der stellvertretende Ministerpräsident von Hessen, Joerg-Uwe Hahn, FDP, ist eigentlich Saunafreak. Aber wenn es sein muss, lässt er sich von seiner Familie auf die Skier bitten. Aber nur die kleine Abfahrt von der Möseralm zur Jagerteebude, um dann mit seinem Lieblingsschwung vor der blau-gelben Einkehr zu stoppen. Hahn: „Einmal gelernt, muss man den Schwung beibehalten, das gilt beim Ski wie in der Politik. Wie die guten Sprüche aus dem Osten. Vorwärts immer, rückwärts nimmer. Das haben wir in Hessen realisiert.“ Hahn, der seit seinem 4. Lebensjahr Ski fährt, übt seine Leidenschaft bei Schneelage auch in Hessen aus. Seit 2005 versucht er viele Termine bei gutem Schnee an hessischen Pisten wahrzunehmen, die meist unbekannt sind. Hahn: „Kinder und Jugendliche brauchen uns als Vorbilder, wir Hessen können viel mehr in unserem Land, als wir zeigen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s